Risiko-Lebensversicherung

Sicherheit für Ihre Familie.
Besonders für junge Familien, die über die gesetzliche Rentenversicherung nur unzureichend abgesichert sind, ist die Todesfallvorsorge sehr wichtig. Denn stirbt der Hauptversorger der Familie, sind finanzielle Schwierigkeiten wegen mangelnder Absicherung in vielen Fällen nicht zu vermeiden.
Bei einer Risiko-Lebensversicherung wird die Versicherungssumme dann ausbezahlt, wenn die versicherte Person während der vereinbarten Vertragsdauer stirbt. Lebt der Versicherte zum Zeitpunkt des Vertragsablaufs, wird keine Leistung ausbezahlt. Die wgv Risiko-Lebensversicherung zeichnet sich durch besonders günstige Beiträge aus und deckt die finanziellen Folgen eines Todesfalls ab – so bietet sie eine umfassende Vorsorge.
Auch zur Absicherung von Bank- und Bauspardarlehen, also zum Beispiel beim Haus- oder Wohnungskauf, ist eine Risiko-Lebensversicherung der wgv ideal geeignet.