Glasversicherung

Glasversicherung

Die perfekte Ergänzung: unsere Glasversicherung.

Leider bringen Scherben nicht immer Glück, denn Ihre normale Hausratversicherung deckt keine Schäden an den Verglasungen Ihrer Wohnung oder Ihres Einfamilienhauses ab. Doch Sie können mit der Glasversicherung der wgv alle Verglasungen von Fenstern, Türen, Glaswänden, Wintergärten und Möbeln gegen Glasbruch versichern. So sind alle Glasscheiben rundum perfekt geschützt.

Das übernimmt unsere Glasversicherung für Sie:

Ersatz bei Glasbruch durch eigenes oder fremdes Verschulden
Kosten für Lieferung und das Einsetzen der neuen Scheibe
falls erforderlich: Kosten für Notverglasungen
Unsere Haushaltsglasversicherung umfasst:
1. Gebäudeverglasung

Glas- und Kunststoffscheiben (Normal- und Isolierverglasungen) von Fenstern, Türen, Balkonen, Terrassen, Wänden, Wintergärten, Veranden, Loggien, Wetterschutzvorbauten, Dächern, Brüstungen, Duschkabinen, Glas-/Kunststoffabdeckungen von Sonnenkollektoren, Lichtkuppeln, Glasbausteine, Profilbaugläser
2. Mobiliarverglasung

Glas- und Kunststoffscheiben von Bildern, Schränken, Vitrinen, Stand-, Wand- und Schrankspiegel, Glasplatten, Aquarien/Terrarien, Glasscheiben und Sichtfenster von Öfen, Elektro- und Gasgeräten, Glaskeramik-Kochflächen.

Künstlerisch bearbeitete Glasscheiben, -spiegel und -platten sind bis 2.500 EUR mitversichert. Nicht versichert sind Beleuchtungskörper.
Unsere Pauschalversicherungen – Umfassender Schutz für Gebäudeverglasungen:

Variante A: Absicherung für das gesamte Gebäude
Variante B: Absicherung für Räume/Gebäudeteile, die dem allgemeinen Gebrauch dienen.